Es sind 4 User im Chat:
@Kleiner_cologne
%|Traumbot
+lilchris
Froschi
Traumkinderland.de - Deutschlands größte Community zum Thema AB/DL | Suchergebnis
Traumkinderland.de - Deutschlands größte Community zum Thema AB/DL
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Nach oben springen
 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender

Anzeigen
» Amazon.de
» Amazon Prime
» Shop-Apotheke.com
» Spenden
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

Traumkinderland.de - Deutschlands größte Community zum Thema AB/DL » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 81 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Ich vermisse euch
thomas341

Antworten: 12
Hits: 285
08.10.2020 08:25 Forum: Allgemein


Hallo,
ich würde mich auch freuen, wenn hier mehr geschrieben würde und würde auch selber gern mehr schreiben.
Aber zu vielen Themen kann ich einfach nichts sagen, weil ich als Caregiver nochmal andere Themen habe, als ein Little oder ein DL.
Natürlich lebt ein Forum von den Mitgliedern, aber wenn man nicht alle Themen aufgreifen kann, wird es schwierig, etwas zu schreiben.
Ich schaue aber jeden Tag hier herein und wenn ich etwas sehe, zu dem mir etwas einfällt, schreibe ich auch etwas dazu.
Das ist nur leider nicht so oft gewesen in letzter Zeit.
Trotzdem finde ich es sehr schön, daß es dieses Forum gibt, weil hier auf jeden Fall das Niveau stimmt und ich hier auch schon ein paar sehr liebe Menschen persönlich kennengelernt habe.

LG Thomas
Thema: Geschwisterwagen
thomas341

Antworten: 3
Hits: 6.670
10.09.2020 20:09 Forum: Allgemein


Wir haben einen Reha-Buggy gekauft, der sieht noch einigermaßen kindlich aus, auch mit der Haube darüber, aber er ist schön stabil und auf das Gewicht einer erwachsenen Frau ausgelegt.
Thema: Traumkinderland im Fernsehen
thomas341

Antworten: 2
Hits: 473
16.07.2020 20:53 Forum: Allgemein


Der Kontakt mit der Journalistin ist auch über dieses Forum zustandegekommen.
Thema: Kindergarten
thomas341

Antworten: 6
Hits: 892
06.05.2020 23:19 Forum: Allgemein


In NRW gibt es alle paar Monate auch eine solche Veranstaltung, ebenfalls unsexuell.
Dort kostet es für Einzelpersonen 69 € inklusive allem.
Das ist preislich deutlich humaner.
Thema: Kindergarten
thomas341

Antworten: 6
Hits: 892
05.05.2020 09:44 Forum: Allgemein


Hallo,
ich finde die Idee wirklich gut und will Dir nicht die Motivation nehmen. Wenn das funktioniert ist es bestimmt superschön für die Littles, die bei Dir sind.
Ich stelle es mir nur wirklich schwer vor, ein passendes Konzept zum passenden Preis anzubieten. Wenn du das z. B. jedes Wochenende machst, musst Du entweder sehr viele Interessenten haben, damit zumindest 3-4 Littles da sind oder Du musst regelmässige Besucher haben, die oft kommen.
Oft bedeutet aber wiederum, daß die Preise niedrig sein müssen. Viele können es sich nicht leisten 100 € für einen Tag auszugeben, schon gar nicht, wenn es regelmässig ist.
Du selber hast aber auch Kosten, die Du irgendwie decken musst, mal abgesehen davon, daß Du Deinen eigenen Stundenlohn auch mit reinrechnen musst. Dieser Spagat ist aus meiner Sicht der schwierigste Punkt.
Dass Du sexuelle Elemente ausschliesst finde ich sehr gut, aber damit schliesst Du auch Kunden aus, die doch bereit sind, mehr zu bezahlen.

Die Kosten, die entstehen lassen sich relativ leicht ausrechnen und die müsstest Du auf die Anzahl der zu erwartenden Kunden verteilen.
Mach doch mal in einer der größeren Communities eine Umfrage, wieviele sich dafür interessieren würden. Dann hast Du einen Anhaltspunkt.
Ich würde mich freuen, wenn Deine Idee funktionieren würde und biete Dir auch gerne meine Unterstützung bei der Planung an, weil ich die Idee total spannend finde.
Thema: Kindergarten
thomas341

Antworten: 6
Hits: 892
03.05.2020 22:26 Forum: Allgemein


Hallo Schnuffeltuch,
ein erster Kommentar aus Sicht eines Caregivers:
Ich glaube schon, daß es generell einen gewissen Bedarf gibt. Ich kenne Littles, die sich darüber freuen würden, glaube ich.
Allerdings glaube ich auch, daß das sehr schwer umsetzbar ist.
Erstmal sind Littles nicht so dicht gesäht, deswegen wird der Einzugsbereich und die Entfernung ein Problem.
Dann ist noch die Frage des Preises. Du kannst das ja nicht jeden Tag anbieten, da werden selbst diejenigen, die ein gutes Einkommen haben, sehr schnell an ihre Grenzen kommen. Bietest Du einzelne Tage an, hast Du vermutlich zu wenige Kunden und für die Littles macht es ja nur Sinn, wenn auch Spielkameraden da sind.
Und zu guter Letzt ist die Frage, an wen du Dich richten willst: Die ABs, die das sexuell sehen oder diejenigen, die das unsexuell sehen?

Es gab ja schon einige Versuche, ein AB-Hotel anzubieten, was aus meiner persönlichen Sicht leichter zu finanzieren ist, weil Du da neben der höheren Besucherzahl auch ein breiteres Spektrum anbieten kannst und auch Paare als Gäste haben kannst. Die Versuche sind aber immer an der Finanzierung gescheitert. Entweder schon im Vorfeld oder nach einer gewissen Zeit.

Ich finde die Idee trotzdem sehr gut und wünsche Dir viel Erfolg!
Thema: Einsamer Fetisch
thomas341

Antworten: 7
Hits: 2.857
30.03.2020 10:31 Forum: Diaperlover


Hallo,
ich muss euch da mal widersprechen.
Es gibt viele Frauen, die das gleiche Interesse haben und die sich auch real mit jemandem treffen.

Persönlich im 1:1 Kontakt aber auch auf Veranstaltungen und Treffen.

Die Veranstaltungen, auf denen ich bisher war, waren ausgeglichen, es gab aber auch teilweise einen deutlichen Frauenüberschuss.

Ich glaube, es liegt einfach daran, auf welchem Niveau Frauen normalerweise in Foren angesprochen werden.
Online gibt es eben sehr viele Männer, wie Colognefire ja schon schrieb, denen es nur um das Ausleben ihres Fetisches geht und die dann direkt im ersten Satz schon irgendwelche blöden Fragen stellen. Das schreckt dann natürlich ab. Aber wenn man vernünftig und niveauvoll schreibt, ist es kein Problem, Kontakte zu finden.

Nach meiner Erfahrung haben es Frauen auch schwer, einen passenden Partner zu finden, das bekomme ich auch immer mal wieder mit.

LG Thomas
Thema: Wie wickelt man sich richtig selbst?
thomas341

Antworten: 3
Hits: 1.392
08.03.2020 17:35 Forum: Diaperlover


Soweit ich weiß, dies allerdings nicht aus eigener Erfahrung, ist es am einfachsten, sich im Stehen selber zu wickeln.
Du stellst Dich an die Wand und hältst die Windel zwischen Wand und Po mit dem Körper fest und klebst sie dann zu.

Wenn man im Liegen jemand anders wickelt, klebt man auf jeden Fall die unteren Streifen zuerst zu, ich nehme an, daß das im Stehen genauso ist.

Du solltest aber vorher auf jeden Fall die Bündchen, die eine Sperre gegen die Flüssigkeit bieten (haben bestimmt einen Namen), aufrichten. Manchmal kleben sie ein wenig an der Windel fest.
Und die Windel einmal vorher auswringen (vorsichtig, wie ein Handtuch, aber nur ganz sanft). Dadurch wird der Saugkern aktiviert und die Windel ist etwas handlicher.
Thema: Wie ein Baby ernähren
thomas341

Antworten: 4
Hits: 2.005
23.01.2020 17:58 Forum: Adult Baby


Ich habe mir neulich mal die Zutatenliste auf einem Gläschen durchgelesen.
Bisher bin ich davon ausgegangen, daß in Apfel/Birne pürierter Apfel und pürierte Birne drin ist.
Leider ist nur Saft drin, der mit Mehl eingedickt wurde.
Das ist sicher nicht schlimm für gelegentliches konsumieren, aber wenn die Gläschen insgesamt so hergestellt werden, kann das nicht gesund sein. Für echte Babies vermutlich auch nicht.
Thema: Wo habt ihr euren Daddy/eure Mommy/euern Caregiver gefunden?
thomas341

Antworten: 4
Hits: 2.652
08.01.2020 15:07 Forum: Allgemein


Hallo Lolipop,
es tut mir leid, daß Du bisher kein Glück hattest. Aber leider ist es wirklich so, wie du beschreibst. Es gibt aber auch liebe Daddys, die keinen Sex wollen. Du musst nur Geduld haben und weiter suchen.

So klein ist die community nicht, es gibt hier in NRW z. B. einen Stammtisch da waren in Köln letzte Woche über 40 Leute.
Und demnächst ist in Dortmund die Playzone, da werden etwa 70 Leute erwartet.

Wie es bei Dir in der Gegend aussieht, weiß ich leider nicht, aber bestimmt gibt es da auch derartige Treffen.
Wenn Du mobil bist, kannst Du Dich natürlich auch mal in NRW umsehen, da gibt es eine Community CG/L-NRW. Die sind seriös.

LG Thomas
Thema: Wo habt ihr euren Daddy/eure Mommy/euern Caregiver gefunden?
thomas341

Antworten: 4
Hits: 2.652
08.01.2020 11:35 Forum: Allgemein


Hallo Loli,
du hast schon ganz richtig gesucht.
Ich habe meine Littles z. B. hier oder in Kuddelmuddel oder einer anderen Community mit ABDL-Fokus gefunden.

Wenn Du natürlich bei Fetlife, Joyclub und etc. suchst, findest Du eh nur Daddys, die das sexuell sehen.

Leider ist es schwierig, jemanden als Caregiver oder Daddy zu finden, der das unsexuell sieht. Nach meiner Erfahrung ist das eher die Ausnahme.
Du wirst also eine Weile suchen müssen, bis Du jemanden findest.

Etwas leichter wird es, wenn Du einen Daddy suchst, der Dich unsexuell als Little versorgt, wenn Du gerade klein bist und ansonsten eine Erwachsenen-Beziehung mit ihm hast.
Dann kannst Du das trennen, also little unsexuell, erwachsen mit Sex.
Dann ist die Wahrscheinlichkeit etwas größer.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Suche!

LG Thomas
Thema: Reportage von Neon/Stern
thomas341

Antworten: 16
Hits: 4.933
05.01.2020 16:57 Forum: Allgemein


Hallo,
ich glaube, daß bei einer Reportage die Zielgruppe bestimmt, wo der Fokus ist.
Uns als "Betroffene" interessieren natürlich ganz andere Dinge als den neutralen Zuschauer.
Und da wir die grundsätzlichen Dinge schon kennen, würden wir eine Reportage bevorzugen, die etwas mehr in die Tiefe geht.
Außerdem kann eine Redakteurin nicht so tief einsteigen, da sie auch nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung hat.
Eine Reportage, die wirklich das Thema von allen Seiten beleuchtet, kann nur von innen kommen, also von jemandem aus der Szene.

LG Thomas
Thema: Reportage von Neon/Stern
thomas341

Antworten: 16
Hits: 4.933
04.01.2020 17:19 Forum: Allgemein


Hallo Loli,
vielen Dank für das positive Feedback.
Du hast recht, daß es viele Daddys gibt, die nicht richtig verstehen, was für Bedürfnisse eine Little wirklich hat.
Uns war es sehr wichtig, daß die Reportage serös und liebevoll gedreht wurde, weil die meisten anderen Beiträge das Thema oft ins lächerliche und groteske ziehen.

LG Thomas
Thema: Fragen zum Thema
thomas341

Antworten: 2
Hits: 1.470
31.12.2019 12:17 Forum: Allgemein


Hallo Timeless,
herzlich willkommen hier.
Natürlich sind solche Fragen erlaubt.
Ich beantworte Deine Fragen jetzt nicht in Deiner Reihenfolge, sondern versuche einen Überblick zu geben, der die meisten Deiner Fragen beantworten sollte. Da gibt es bestimmt noch nachfragen und es kann sicherlich noch von anderen ergänzt werden.

Erstmal versuche ich das zu kategorisieren, wobei klar ist, das die Grenzen verschwimmen und die Personen sich nicht unbedingt nur in einer Kategorie aufhalten, sondern mal so mal so oder mehrere Kategorien abdecken, daher ist wohl kaum jemand ganz fest in einem Bereich unterzubringen. Aber zur Erklärung ist es einfacher, das zunächst zu trennen, auch wenn es sich in der Praxis nicht ohne weiteres trennen lässt.

Es gibt natürlich einen großen Bereich, in dem es vorwiegend um den Fetisch geht. Egal ob nur Windeln oder um Adult-Babys. Hier steht das sexuelle im Vordergrund. Das kann der Spaß daran sein, das Tabu, Beschämung, BDSM oder sonstiges. Dazu kann ich wenig sagen, weil ich mich in dem Bereich nicht einordnen kann und daher auch wenig Erfahrung dort habe.

Dann gibt es den Bereich, in dem es um ein eher liebevolles Rollenspiel geht. Hier werden auch kindliche Bedürfnisse gestillt, wie Geborgenheit etc. Die Personen sind aber sie selbst und geniessen den Lifestlyle, das Rollenspiel die intime und intensive Beziehungserfahrung. Hier können die Littles auch schon in eine Art Littlespace fallen, wo sie sich ganz anders fühlen, sicherer, offener, authentischer sind.
Hier kann eine sexuelle Komponente dabei sein, wenn das Paar auch eine sexuelle Beziehung hat.

Zuletzt gibt es noch den Bereich, den du mit dissoziativ bezeichnest. Das gibt es auch in einer pathologischen Form, die sehr gefährlich werden kann und eine echte Persönlichkeitsstörung ist. Darüber schreibe ich jetzt nicht, weil das noch etwas ganz anderes ist.
In der harmloseren Variante, fallen die Littles in eine Art Trance, die zwar dem Littlespace ähnlich ist, aber viel tiefer geht. Hier geht es im wesentlichen um frühkindliche Bedürfnisse, die gestillt werden, wenig um Sex, oft ist Sex auch ein Tabu, weil z. B. Missbrauch in der frühen Kindheit eine Rolle spielt. Die Windel ist hier dann nicht nur ein Schutz von innen, sondern auch ein Schutz vor außen, um sich sicher zu fühlen.
Diese Art des Littlespace kann man nicht einfach so erreichen, sondern er wird angetriggert und die Littles können hineinfallen, wenn sie sich sicher genug fühlen. Sie geben dann aber auch die komplette Kontrolle und Verantwortung ab und man muss sie vorsichtig wieder daraus hervorholen, wenn die Zeit gekommen ist.
Diese Form des Littlespace ist wie gesagt, nicth einfach bewusst erreichbar, weil er gewünscht ist, sondern das Triggern kann klappen oder auch nicht.
Man erkennt diese Form des Littlespace relativ leicht an den veränderten und verlangsamten Bewegungen, der leicht abgehakten und langsameren Sprache und an den Augenbewegungen.

Bestrafungen, Fesseln o. ä. können je nach Kategorie positiv sein oder schaden, das hängt von den Personen ab.
Strafen oder Fixierungen machen nicht unbedingt Angst, sondern können auch sehr viel Sicherheit geben, wenn sie richtig angewendet werden. Natürlich evtl. auch, weil es gewohnt und bekannt von früher ist, aber eben auch, weil es einen festen Rahmen gibt, in dem die Littles sich bewegen können, deren Grenzen sie erfahren etc.
Auch Fixierungen oder Bewegungseinschränkungen können Geborgenheit und Sicherheit geben. Damit einher geht ja das Abgeben von Verantwortung, Entscheidungen müssen nicht mehr getroffen werden und es gibt einen ganz intensiven Kontakt mit einer Person, mit der ein sehr tiefes Vertrauensverhältnis besteht.
Deine Aussage "Strafen machen Angst", ist eine allgemeine Vorstellung, die im Alltag sicher auch so zutrifft, aber nicht in diesem Zusammenhang. Da ist die Dynamik zwischen den Paaren eine andere.



Kann sich das "Erwachsenen-Ich" um das "Kinder-Ich" kümmern?Weil bei diesem Thema ginge es wieder um Rollen: bei Rollen braucht sich nicht um das Kind-Ich gekümmert werden, schließlich sind es hier trotzdem "Eins".
Das heißt es gibt lediglich kindliche Bedürfnisse. Nicht jedoch "abgespaltene". Um es "übertrieben" zu sagen: sich die Windel wechseln lassen und genüsslich eine Rauchen, ist in einem Rollenspiel nachvollziehbar (Windeln wechseln lassen macht wohl "gutes Gefühl" und "rauchen" auch - wenn geraucht wird).
Beim abgespaltenen Selbst hingegen würde innen Chaos entstehen. Weil "Windeln wechseln" zum "Kind-Ich" gehört und das Rauchen zum "Erwachsenen-Ich".
Aber für mich sind beide Modelle komplett verschieden.


Für mich sind diese Modelle auch komplett verschieden, ich würde das auch nicht mischen, wenn ich ein Little versorge. Aber ich bin auch nur im Little-Bereich unterwegs und versorge nur das Kind-Ich, daher kann ich das nicht allgemein beantworten, dazu können andere sicherlich mehr sagen.

Einige können sich ganz gut selber versorgen, da kümmert sich dann das Erwachsenen-Ich um das eigene Kind-Ich, aber meist fehlt dann etwas ,weil man die Geborgenheit und Sicherheit durch einen Versorger nicht spüren kann und vor allem ja noch selber die Verantwortung für alles hat und an niemanden abgeben kann.

Vielleicht konnte ich Dir damit ein paar sinnvolle Informationen geben.

LG Thomas
Thema: wie Erkläre ich es mein Eltern das ich AB/DL
thomas341

Antworten: 5
Hits: 2.844
19.11.2019 11:51 Forum: Adult Baby


Warum möchtest du denn deine Mutter einbeziehen?
Ist das nicht eher etwas für deine persönliche Privatsphäre?
Thema: Ist der Windelfetisch eher ein einsamer Fetisch?
thomas341

Antworten: 14
Hits: 13.506
27.09.2019 13:28 Forum: Allgemein


Hallo Mick,
ich finde, Du hast es sehr gut auf den Punkt gebracht.
Allerdings habe ich die Frage gar nicht als Betroffener gestellt.
Deinen tröstenden Satz am Ende finde ich sehr lieb und ich denke, er kann einigen helfen, sich besser zu fühlen.
Selber trage ich ja gar keine Windeln, sondern bin nur Caregiver bzw. Daddy.

ich finde es aber sehr schön, daß Du einen Weg gefunden hast, mit Deiner Partnerin glücklich zu werden. :-)

LG Thomas
Thema: Reportage von Neon/Stern
thomas341

Antworten: 16
Hits: 4.933
09.05.2019 14:14 Forum: Allgemein


Ich glaube, ich weiß, was Du meinst.
Wenn man es einordnen müsste, um es von anderen Varianten abzugrenzen, rückt man es für Außenstehen genau wieder in diese Richtung und es wird dann damit verknüpft.
Damit meine ich nicht, daß ich irgendeine Richtung ablehne oder schlimm finde.
Jeder so wie er mag.
Aber mit vielen Dingen kann ich mich selber nicht identifizieren.
Thema: Reportage von Neon/Stern
thomas341

Antworten: 16
Hits: 4.933
05.05.2019 14:01 Forum: Allgemein


Das sehe ich genauso. Dann müsste man aber mind. 60 Minunten Sendezeit haben und ich glaube, es wird dann wieder der falsche Teil hängenbleiben, wie Du schon sagst.
Und es ist auch die Frage, ob die Zuschauer überhaupt einen kompletten Überblick haben wollen oder ob dieser Aspekt für sie schon ausreicht.
Wir gehen ja von uns aus und denken, es ist wichtig, den gesamten Bereich zu kennen. Aber für andere ist das eben nicht der Fall. Den Zuschauern ist die Einordnung nicht wichtig.
Thema: Reportage von Neon/Stern
thomas341

Antworten: 16
Hits: 4.933
05.05.2019 10:43 Forum: Allgemein


Zitat:
Überall ist das mit Sicherheit nicht so, aber so kann das Leben eines Littles aussehen, ich unterscheide da zwischen Little und AB: Littles sind innerliche (Klein-)Kinder oder Babys die gezwungenermaßen in die Rolle eines Erwachsenen schlüpfen müssen, weil sie eben körperlich erwachsen sind, ABs hingegen, sind Erwachsene, die in die Rolle eines Babys schlüpfen.Deshalb sehe ich mich mittlerweile auch mehr als Little denn Adult Baby. Ich muss halt außerhalb meiner Räume in die Rolle eines Erwachsenen schlüpfen, obwohl ich innerlich noch klein bin.Ich konnte mich total in "Little" hinein versetzen. In den Littlespace kommt nicht jeder, aber die die es schaffen, können sich freuen (manchmal komme ich persönlich rein und mal nicht).PapaMaxi


Das ist für mich ein wesentlicher Unterschied zwischen den verschiedenen Ausprägungen des Themas.
Es gibt einmal das Rollenspiel, wo beide als erwachsene in eine Rolle fallen. Dies ist dann oft sexuell oder ein Fetisch. Und das ist auch völlig ok. Auch in der Reportage wird das ja nicht abgewertet, sondern nur einfach eine andere Geschichter erzählt.
Der Little-Bereich ist für mich etwas völlig anderes, wo es vor allem darum geht, im Littlespace zu sein. Wer das nicht kennt, kann das auch nicht nachvollziehen. Ich selber bin ja als Daddy auch nie im Littlespace, erkenne aber sofort den Unterschied, ob jemand das als Rollenspiel macht oder tatsächlich im Littlespace ist.
Selbst bei Littles merkt man sofort, ob sie gerade drin sind oder nur so tun als ob.
Und dort steht der Sex nunmal überhaupt nicht im Vordergrund. Für viele Littles ist es Tabu, wenn es um sexuelle Dinge dabei geht. Aber selbst wenn das, wie in der Reportage eine Rolle spielt, ist das etwas völlig anderes als wenn es von vorneherein sexuell ist.
Wie gesagt, alles ist völlig ok, solange beide einverstanden sind.

Aber bei einer solchen Reportage ist es ja für den Zuschauer einfacher, das Leben des einen Paares nachzuvollziehen, es wäre wohl eher zu komplex, wenn man die gesamte Community darstellen wollte. Und für den Zuschauer auch nicht relevant. Der möchte eine nette Geschichte.
Und ich finde, in diesem Fall sind die Bilder des Littles sehr ästhetisch gemacht worden.
Thema: Windelpreis
thomas341

Antworten: 9
Hits: 3.623
20.04.2019 09:09 Forum: Diaperlover


Hallo,
Ich bin mit save express immer total zufrieden.
Sie sind auch recht schnell.
Aner ich bestelle nicht so oft da.
Ob sie in die schweiz liefern weiss ich allerdings nicht.

Du kannst aber einfach mal eine Mail dahin schreiben, sie sind sehr freundlich dort.

Lg Thomas
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 81 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 1.145 | Views gestern: 5.451 | Views gesamt: 53.703.244


Impressum

Hier findest Du ein Windelforum mit vielen Infos zum Thema Adult Baby (AB), Diaper Lover (DL), Erwachsene Babys, Windeln und Schnuller für Erwachsene. Aber auch Adult Child und Babyfurs kommen hier nicht zu knapp. Natürlich gibt es hier in diesem Forum auch einen Chat um sich mit vielen Leuten zu unterhalten und/oder Tipps damit Ihr günstig Windeln kaufen könnt. Es gibt auch einen Bereich für Strampler und Onesies für Erwachsene. Auch über Latzhosen für Erwachsene und Kinder darf gesprochen werden.
Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH